Investor Talks „auf Chinesisch“

01. Nov 2019

Investor Talks „auf Chinesisch“

Titel: Investor Talks Asia 2019

17.672 km, 72 Stunden, 10 Start-ups, 2 Städte und zahlreiche Investoren: Das waren die Investor Talks in Asien. Zum ersten Mal brachte das Deutsche Börse Venture Network vom 21. bis zum 25. Oktober 2019 bei der Veranstaltungsreihe Mitgliedsunternehmen mit Investoren in Peking und Schanghai zusammen.

„Es waren intensive Tage, an denen wir aufstrebende Start-ups mit der lokalen Investorenszene vernetzen konnten. Die Resonanz von beiden Seiten war sehr positiv“, sagt Peter Fricke, Leiter des Deutsche Börse Venture Network.

Die Start-ups aus den Branchen E-Commerce, Hard-und Software, Propertytech, Insurtech, Fintech, Medtech, Biotech und Windenergie hatten an beiden Standorten jeweils zehn Minuten Zeit, in einem kleinen, exklusiven Rahmen vor Venture Capital- und Private Equity-Investoren für sich zu werben. Waren die Investoren hier noch zurückhaltend mit Fragen, nutzten sie beim anschließenden Networking die Gelegenheit, um den Start-ups genauer auf den Zahn zu fühlen. „Bereits 24 Stunden nach den Gesprächen waren erste Ansätze der Zusammenarbeit ausgetauscht. Wir gehen davon aus, dass wir über kurz oder lang einen chinesischen Partner bzw. Investor finden werden. Chinesische Investoren und Kunden haben den Trend zur Kindergesundheit um jeden Preis erkannt und sehen uns perfekt positioniert“, sagt Jürgen Popp, Co-Gründer des Biotech-Unternehmens InfanDx AG.

Aus der Perspektive eines Start-ups aus dem Immobilienbereich beschreibt Andreas Holch, CFO von homefully, seine Eindrücke so: „Die Dimensionen, in denen in China in den Bereichen Property und Tech gedacht wird, sind deutlich größer als in unserem europäischen Heimatmarkt. Umso wichtiger ist es, sich klar zu differenzieren und die Kernaussagen prägnant zu formulieren. Wir konnten einige Leads generieren, die wir sowohl auf operativer als auch kommerzieller Ebene weiterverfolgen werden. Hier haben wir sehr von der Unterstützung durch das Deutsche Börse Venture Network profitiert.“

Außer in Asien fanden die Investor Talks schon in europäischen Finanzmetropolen sowie in New York, Palo Alto und San Francisco statt. Die nächsten Termine sind am 12. November in München und vom 25. bis zum 27. November im Rahmen des Deutschen Eigenkapitalforums in Frankfurt.

Additional Information

Erhalten Sie schon den Venture Weekly?

Weltweite News zu Finanzierungsrunden, M&As und Fonds auf einen Blick